Werkstatt BEWO Krummenau

Werkstatt BEWO Krummenau

Die über 1000m2 grosse Werkstatt ist aufgeteilt auf die drei Bereiche Montage, Schreinerei und kunst-Handwerk. Hier bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern abwechslungsreiche Tätigkeiten, die individuell angepasst werden können und somit Schutz vor Unter- und Überforderung bieten. In allen Abteilungen werden vorwiegend Kundenaufträge ausgeführt.

 

In der Montage werden Industrieprodukte etikettiert, zusammengesetzt, eingeschweisst, verpackt und palettiert. Es werden Bürsten für Putzmaschinen erneuert und Elektronik-Schrott für ein Recyclingunternehmen auseinander genommen und sortiert. Sowohl die Anforderung an eine hohe Qualität als auch eine termingerechte Ausführung bieten ein gutes Umfeld für die Weiterentwicklung in Bezug auf Konstanz, Sorgfalt und Verbindlichkeit.

 

In der Schreinerei, zu der auch der Metallbereich gehört, werden alte Möbel, Fensterläden und Türen restauriert, unsere Gartenmöbelkollektion hergestellt und neue Möbel entworfen, Metallteile abgemessen, zugeschnitten, gebohrt, geschweisst. Auch ohne Vorkenntnisse können vielfältige Tätigkeiten wie schleifen, sägen, leimen, bohren ausgeführt werden. Eine präzise Ausführung und der umsichtige Umgang mit Kundenmöbeln stehen im Vordergrund.

 

Im kunst-Handwerk werden handgeschöpfte Karten und Kuverts hergestellt, diverse Artikel aus Stoff genäht, Kissen und Tischsets aus Wolle gefilzt, Teppiche gewoben und mit Wulst- und Plattentechnik getöpfert. Neben dem handwerklichen und künstlerischen Aspekt fliessen auch aktuelle Trends in Bezug auf Farbe und Produkt ein. Die Erhaltung alter Gewerke und der Ausbau der Selbständigkeit durch eigenständige Ausführung komplexer Abläufe stehen im Fokus.

 

In der Werkstatt können auch Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die nicht im BEWO wohnen,
beschäftigt werden.