Weihnachtsfeier 2014

Dieses Jahr durften wir unseren Pausenraum in der Werkstatt Krummenau für die Festlichkeiten nutzen. Es wurde schön dekoriert, der Apéro und das feine Fondue Chinoise in vollen Zügen genossen. Einige Bewohner blieben da und genossen den sinnlichen Abend mit Speis und Trank. Nach dem Dessert wurden die Geschenke verteilt.


Jeder einzelne freute sich sehr über sein Geschenk.

Sommerferien BEWO Nesslau

Endlich war es wieder soweit. Die BEWO Nesslau fuhr mit den Bewohner/innen in die verdienten Sommerferien. Viele Ausflüge wurden im Vorfeld mit Hoffnung auf gutes Wetter geplant. Leider machte uns der Regen immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Dank der Spontanität und Kreativität von Betreuer/innen und Bewohner/innen wurde bei Bedarf schnell ein neues Tagesprogramm kreiert.

Nachfolgend ein paar Impressionen vom Minigolfen, Fischen und einer kleinen Wanderung am Schwendisee:

Sommerferien BEWO Bütschwil

In diesen Sommerferien haben wir, nebst Minigolf spielen, Bräteln an der Thur, einen genussvoll erlebten Beautyabend erlebt. Ebenfalls sind wir dem Klangweg im Toggenburg entlang gewandert. Die verschiedenen Klänge, die Natur, sowie das Grillieren, hat uns allen sehr viel Freude bereitet.

Einige von uns sind für eine Woche mit dem Team in die Toscana gefahren, um ihre Ferien unter der Sonne von Italien geniessen zu können. Am 1. August haben wir, wie jedes Jahr, eine kleine Feier veranstaltet.

Um unsere schönen BEWO Ferien gehörig ausklingen zu lassen, haben wir zuletzt noch eine Schifffahrt über den Bodensee nach Friedrichshafen gemacht.

Gartenprojektwoche

Vor einiger Zeit wurde beschlossen, eine Gartenprojektwoche in der BEWO Nesslau zu gestalten. Diese Idee stiess beim Team und den Bewohner auf grosse Zustimmung. Am Dienstag nach den Pfingsten ist es endlich so weit.

Die Gartenprojektwoche kann, dank sehr guten Wettervorhersagen, gestartet werden. Viele Bewohner entscheiden sich im Garten zu helfen. Die restlichen Bewohner putzen das Haus gründlich oder sind in der Küche engagiert.

Im Garten werden grosse Beete, der ganze Kräutergarten und sogar unser Kiesplatz gejätet. Bewohner und Betreuer arbeiten Hand in Hand. Selbst unsere Hühner sind dabei und freuen sich über die ausgegrabenen Würmer.

Damit niemand bei diesen hohen Temperaturen einen Hitzeschlag erleidet, fahren alle die möchten nach getaner Arbeiten an die Thur und kühlen sich ab. Allen TeilnehmerInnen hat dies sichtlich Spass gemacht.  Dank der grossen Motivation und Arbeitskraft von BetreuerInnen und BewohnerInnen sieht der Garten nach 3 Tag aus, als wäre man 2 Wochen im Garten gewesen.

Orient trifft Okzident

Ausstellung BEWO Krummenau Sommer 2014


Orientalische Klänge und Düfte empfingen unsere zahlreichen Besucherinnen und Besucher bereits am Eingang. Der Rundgang durch die Werkstatt gestaltete sich wie ein Besuch auf einem orientalischen Basar. Stände mit handgeschöpften Karten mit orientalischen Mustern, Kissen und Tischsets aus Filz und Stoff in Gold, Kupfer, Blau und Türkis, Teppiche in den Farben der Wüste, Tonkugeln und Vasen auf Schwemmholz dekoriert und bronzefarbene Metalltische und Stühle in Begleitung mit den Düften feiner orientalischer Teesorten liessen für eine Weile den Alltag vergessen. Grosses Interesse wurde auch den drei Abteilungen der Werkstatt entgegengebracht, in denen die Arbeiten gezeigt wurden, die von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern tagtäglich erledigt werden. In der Montage wurden Bürsten, Schaufeln und Tellerbesen gezeigt, die für Industrie- und Gewerbebetriebe aus der Nachbarschaft etikettiert, zusammengesetzt, verpackt werden.

 

In der Schreinerei und dem Metallbereich konnten Möbel, die zur Restauration bei uns sind und Eisengestelle für Tische und Stühle, die bei uns geschweisst und lackiert werden, angesehen werden. Im Kunst-Handwerk wurde das alte Handwerk des Papierschöpfens durch eine Bewohnerin vorgeführt. Auch konnte der neueste Arbeitsplatz in unserer Werkstatt gezeigt werden, an dem für ein in Wattwil ansässiges Recycling-Unternehmen Elektronik-Schrott auseinandergenommen und sortiert werden.

Den Abschluss des Rundganges bildete unser neuer, wunderschön dekorierter Pausenraum, der erst vor wenigen Tagen eingeweiht wurde. Hier standen feine Snacks, Bratwürste und Cervelats, Kaffee und Kuchen und kalte Getränke bereit und viele unserer Gäste genossen die schöne Atmosphäre.

 

Neben dem grossen Interesse an der Ausstellung und dem facettenreichen Angebot an den Arbeiten, erhielten unserer Bewohnerinnen und Bewohner viele Komplimente für die hohe Qualität der durch sie hergestellten Produkte.

 

Wir hoffen, dass wir allen, die uns besucht haben, ein paar schöne Stunden schenken konnten und freuen uns auf das nächste Mal an der Ausstellung 2015.

 

BEWO Verein für betreutes Wohnen

Krummenau

G. Schiesser

Wanderung über den Holzsteg

Pfäffikon SZ – Rapperswil

Zu Fünft machten wir uns am Montag-Morgen auf nach Pfäffikon. Von Krummenau ging es mit dem Zug nach Wattwil.
Nach dem Umstieg gab es im Voralpenexpress für alle einen Kaffee und Silvana zauberte einen Sack Gipfeli aus dem Rucksack. Der Morgen war sonnig mit einer ziemlich frischen Biese. Es waren aber alle gut angezogen und somit war es ideal für unseren stündigen Frühlingsspaziergang über den Seedamm. Die einen plaudern und die anderen eher für sich ging es Richtung Rapperswil.

 

In Rapperswil stellten konnte jeder auswählen zwischen Mc-Donalds oder Pizza über die Gasse. Wir fanden ein paar gemütliche Bänke um das ergatterte Mittagessen zu verspeisen, weiterhin unter herrlicher Sonne.


Insgesamt ein gemütlicher schöner Ausflug an die frische Luft.